Mittwoch, 19. September 2018
deutsch | english
Sitemap  |  Datenschutz  |  Impressum
(0)
Keine Dokumente auf dem Merkzettel
Instrumentelle Analyse

Hochentwickelte instrumen-telle Analysenmethoden und bewährte dokimastische Verfahren garantieren ein Höchstmaß an Produkt-sicherheit sowie exakte Vergütung.

 
Beschreibung
 

Alle Prozesse bei Wieland Edelmetalle unterliegen der ständigen analytischen Überwachung. Sowohl zur Bestimmung der Metallgehalte, als auch zur Reinheitsüberprüfung der Produkte stehen modernste Analysenverfahren wie „induktivgekoppelte Plasma-Emissionsspektrometrie“, „Rasterelektronenmikroskopie“ und „Atomabsorptionsspektrometrie“ zur Verfügung.

Die schon über 3500 Jahre alte dokimastische Goldbestimmungsmethode (ein pyrometallurgischer Prozess) ist international als Schiedsanalysenmethode für die Goldbestimmung anerkannt. Eine Vielzahl weiterer Analysenverfahren stehen für spezielle Anwendungszwecke zur Verfügung (Chromatographie, Potentiometrie, Infrarotspektroskopie, Gravimetrie).

Sabine Frei
Leitung Analytik
Fon: +49 72 31/13 93-108
Fax: +49 72 31/13 93-220